Biosfera Val Müstair Biosfera Val Müstair Biosfera Val Müstair Biosfera Val Müstair

Der Natur auf der Spur

GEO-Tag der Natur

Am alle zwei bis drei Jahre stattfindenden GEO-Tag der Natur nehmen Forscher, Botanikerinnen und Zoologen die einheimische Tier- und Pflanzenwelt genauer unter die Lupe. So bietet sich die einmalige Gelegenheit während 24 Stunden das Val Müstair und seine faszinierende Naturvielfalt von einer anderen Seite kennenzulernen.

Ergebnisse des GEO-Tages

Zum Abschluss des GEO-Tages wurden die Ergebnisse der 24-stündigen Untersuchung der Öffentlichkeit präsentiert. Doch für einige Forscherinnen und Forscher beginnt erst jetzt die Arbeit: viele Arten, insbesondere Insekten und Flechten, können erst unter dem Mikroskop genau bestimmt werden. Ende des Sommers erwarten wir die definitive Artenliste, die wertvolle Erkenntnisse über die heimische Biodiversität liefern wird. Der Abschlussbericht wird demnächst an dieser Stelle veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details